Service für deutsche Ärzte und weitere medizinische Berufsgruppen

1. Das Erstgespräch
Bei unserem Kennenlernen in meinem Bad Driburger Büro oder nach Absprache auch in Ihrer Heimatstadt sprechen wir über Ihre Ausbildung, Ihre bisherigen beruflichen Erfahrungen, Ihre Wünsche und Ziele, Ihre Perspektive für den nächsten Karriereschritt. Möchten Sie in einer bestimmten Stadt arbeiten? Reizen Sie eher die Aufgaben einer Reha- oder Fachklinik oder in einem konkreten Krankenhaus? Sollte Ihre nächste Stelle bestimmte Weiterbildungswege ermöglichen? Oder möchten Sie den großen Schritt in Richtung einer eigenen Praxis gehen?

2. Die Recherche
Aus den gesammelten Informationen stelle ich Ihnen die Profile und ggfs. offenen Stellenanzeigen passender Einrichtungen zusammen, recherchiere Kliniken, die sich über Ihre Initiativbewerbung freuen würden oder vermittle Ihnen einen Kontakt zu den Kommunen, in denen Sie sich den Aufbau einer Niederlassung vorstellen könnten – vertrauenswürdig, kompetent und ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorgaben.

3. Die Begleitung
Sobald Sie sich für eine oder mehrere Einrichtungen entschieden haben, denen Sie sich gerne vorstellen würden, begleite ich Sie gerne weiter durch den Bewerbungsprozess: Ob wir in einem individuellen Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung Ihre Stärken herausarbeiten, im Resilienz-Training Ihre positiven Widerstandskräfte wecken oder beim Durchspielen eines Bewerbungsgesprächs die Souveränität für den „Ernstfall“ erarbeiten – ich stehe Ihnen mit meiner jahrzehntelangen Erfahrung im Personalmanagement zur Seite.

Service für ausländische Ärzte und weitere medizinische Berufsgruppen

1. Das Erstgespräch
Sie möchten nach Deutschland kommen, um hier als Arzt oder medizinische Fachkraft zu arbeiten – das ist ein großer Schritt, bei dem ich Sie gerne begleite und nach Kräften unterstütze. Unser Erstgespräch muss nicht persönlich stattfinden, wenn Sie in Ihrem Heimatland die ersten Vorbereitungen treffen. Gerne können wir telefonieren oder skypen, um uns über Ihre Situation auszutauschen: Welche Ausbildung können Sie vorweisen und welche Anstellung streben Sie in Deutschland an? Bevorzugen Sie eine bestimmte Gegend oder Stadt? Haben Sie Angehörige, die nach Ihrem Umzug nachkommen sollen?
Gleichzeitig informiere ich Sie gern bereits bei unserem ersten Kontakt über gesetzliche Rahmenbedingungen, den Weg zur deutschen Approbation und Arbeitsgenehmigung, den Sprachtest und viele weitere Details rund um das Leben und Arbeiten in Deutschland.

2. Die Recherche
Nachdem wir gemeinsam genügend Informationen zu Ihrer Qualifikation und Ihrem Lebenslauf zusammengetragen haben, mache ich mich auf die Suche nach geeigneten Arbeitsplätzen für Sie und nehme Kontakt zu interessierten Gesundheitseinrichtungen auf. Gerne übernehme ich auch die Terminkoordination für Bewerbungsgespräche.

3. Die Organisation in Deutschland
Wenn Sie in Deutschland ankommen, begleite ich Sie gerne durch die turbulente erste Zeit: Ich helfe Ihnen bei der Vorbereitung auf die Bewerbungsgespräche und begleite Sie gern dorthin. Gemeinsam können wir Behördengänge erledigen, Sie bei einer Krankenkasse anmelden, ein Bankkonto eröffnen, auf Wohnungssuche gehen und die einzelnen Schritte zur Approbation bestreiten. Natürlich biete ich diesen Service auch für Personen an, die bereits in Deutschland wohnen und nicht durch mich vermittelt wurden.

4. Das Einleben
Sobald Sie eine Arbeitsstelle gefunden haben, helfe ich Ihnen gerne dabei, in ihrer neuen Heimat Fuß zu fassen und Ihr Leben aufzubauen: Ich berate und betreue Sie bei der Integration Ihrer Familie, kann Sprachkurse für Ihre Angehörigen heraussuchen, Kindergartenplätze oder Schulen vermitteln und Ihren Partner darin unterstützen, eine Arbeit zu finden. Natürlich bin ich auch weiterhin für Sie da, wenn es um Fragen des beruflichen Alltags geht: Welche Versicherungen sollten Sie abschließen? Wie können Sie fürs Alter vorsorgen? Wann ist eine Steuererklärung fällig und welche Unterlagen benötigt man dafür? Auch in persönlichen und zwischenmenschlichen Angelegenheiten bin ich gern für Sie da: Wenn es bei der Arbeit zu Konflikten oder Missverständnissen kommt oder Sie sich beruflich weiterentwickeln möchten, stehe ich Ihnen stets empathisch und verlässlich zur Seite.